Gaming Sessel – 3 Produkte im Überblick

Unsere Empfehlung
AK Racing NITRO-WT

12 Bewertungen
€ 313,11
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
DX Racer3 D-Serie

70 Bewertungen
EUR 536,52
€ 259,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
DX Racer 1

689 Bewertungen
EUR 417,00
€ 241,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gaming Sessel – Das Wichtigste in Kürze!

Ergonomie wird bei einem Gaming Sessel groß geschrieben!
Vielleicht kennen Sie das auch: Kaum zwei Stunden auf dem Gaming Sessel gespielt, schon meldet sich der Rücken. Es zwickt hier und da und der Spielspaß leidet mit jeder Minute immer mehr darunter. Dieses Problem können Sie direkt vermeiden, indem Sie bereits vor dem Kauf auf eine ergonomische Form des Gaming Sessels achten. Allein dadurch passt sich der Zockersessel Ihrem Gewicht und Größe besser an. Für eine lange und angenehme Game Session sorgen zusätzliche Kissen im Lendenwirbel- und Nackenbereich für das Maximum an Komfort.
Hochwertige Verarbeitung bedeutet lange Freude mit Ihrem Gaming Sessel!
Zockersessel sollen Ihr Spielerlebnis über Jahre verbessern. Für den Gaming Sessel ist das eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Deswegen sind hochwertige Materialien und eine gute Verarbeitung Pflichtprogramm. Denn nichts stört mehr beim Spielen als ständiges Wackeln oder das Quietschen beim Zurücklehnen des Gaming Sessels. Hochwertige Stoffe und ein sicher Stand schonen nicht nur Ihre Nerven, sondern auch Ihren Rücken.
Gaming Sessel sind nicht nur zum Zocken da!
Gaming Stühle bieten eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen, die zum Beispiel beim Chefsessel fehlen können. Ein wichtiges Bauteil sind verstellbare Armlehnen, die das Sitzen für Nacken und Rücken angenehmer machen. Daher sind Zockersessel nicht nur was für Pro-Gamer. Aufgrund ihrer Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten sind die Stühle eine gute Alternative zum Chefsessel oder den klassischen Schreibtischstuhl.

Worauf ist beim Kauf eines Gaming Sessel zu achten?

Was wäre ein Abend mit Ihrem Lieblingsspiel und Sie müssen dabei auf einen klapprigen Stuhl sitzen? Doch die Suche nach dem perfekten Zockersessel kann mühsam sein. Deswegen ist es umso wichtiger, sich vorher um die wichtigsten Merkmale des Gaming Sessels Gedanken zu machen. Anhand der folgenden Kriterien wird die Suche für Sie ein Kinderspiel!

Körpergewicht und -größe

Warum sind diese Informationen beim Gaming Sessel so wichtig? Es geht vor allem um die Länge der Rückenlehne, die dafür verantwortlich ist, Ihre Zeit auf den Computersessel so komfortabel wie nur möglich zu machen. Die ergonomischen Elemente können nur zu Ihrem Komfort beitragen, wenn Sie auch tatsächlich in den Gaming Sessel passen. Daher bieten Hersteller wie AK Racing oder DXRacer bei jedem ihrer Stühle, Angaben über die empfohlene Körpergröße des einzelnen Gaming Sessels an.
Ähnlich verhält es sich auch mit Ihrem Körpergewicht. Doch hierbei ist für die meisten an dieser Stelle Entwarnung: Mit größter Wahrscheinlichkeit werden die meisten Zockersessel Ihr Gewicht halten. Doch auch für besonders kräftige Spieler gibt es sehr gute Modelle von Gaming Sessel. Vertagear und DXRacer bieten zum Beispiel Stühle für Gamer mit bis zu 150 kg.

Profi Tipp

Ein zu großer oder zu kleiner Gaming Sessel kann bereits Ihren Rücken schädigen. Die ergonomischen Elemente wirken dann umgekehrt: Sie können aufs Schulterblatt drücken und Schmerzen verursachen. Achte Sie daher bei jedem Produkt auf die empfohlene Körpergröße.

Ausstattung und Funktionen

Höhenverstellbare Armlehne
Abb. 1: Höhenverstellbare Armlehne

Ob DXRacer, Akracing oder Vertagear; alle renommierten Hersteller bieten bei ihren besten Zockersessel eine Vielzahl an Einstellungen und Funktionen. Für lange Spielstunden und hohen Komfort steht also nichts im Weg. Durch die verschiedenen Einstellungen ist es für Sie auch nach stundenlangem Gaming immer noch bequem auf dem Zockersessel. Sie entlasten ebenfalls Ihren Körper durch die richtige Einstellung. Darüber hinaus gehört eine ausbalancierte Wippmechanik und fein abgestimmte Gasdruckfeder zur Standardausrüstung eines jeden echten Zockersessels. Auch die Form an sich ist bereits mit einem ergonomischem Profil entwickelt worden, wie Sie beim Gaming Sessel  DXRacer 1 sehen können. Insgesamt bietet dieses Bündel eine Vielzahl von nicht zu unterschätzenden Vorteilen:

  • Bessere Sitzposition
  • Individuelle Anpassung des Stuhls
  • Schonung der Gelenke
  • Hoher Komfort

Geprüfte Qualität

Ihr Gaming Sessel hat an insbesondere bei der Gasdruckfeder einen empfindlichen Punkt. Daher gibt es hier verschiedene Sicherheitsstandards, die von den Herstellern mindestens erfüllt werden müssen; die sogenannten Sicherheitsstufen. Sie gehen von 1 bis 4. 1 und 2 sind verpflichtend. 3 und 4 freiwillig. Geprüfte Qualität zahlt sich hier doppelt aus. Zockersesel mit Sicherheitsstufe Klasse 3 haben einen Tiefenfederungspuffer. Dieser Puffer macht Ihr Sitzerlebnis noch komfortabler.
Darüber hinaus müssen auch die Rollen von einem objektiven Institut geprüft sein. Doch Sie müssen sich keine Sorgen machen. Qualitätshersteller erfüllen mindestens alle Anforderungen. Die meisten setzen noch einen oben drauf; alles nur, um ihre Gaming Chairs für Sie so sicher wie nur möglich zu machen. Das erkennen Sie beim Kauf vor allem an folgenden Siegeln: TÜV, GS und LGA.

Lautsprechersystem

Gaming Sessel mit Lautsprecherboxen
Abb. 2: Gaming Sessel mit Lautsprechersystem

Einige Gamer haben aus den amerikanischen Raum gemerkt, dass Gaming Sessel auch Lautsprechersystem haben können. Wobei Lautsprechersystem die falsche Bezeichnung für das Heimkino System im Gaming Chair ist. Mittlerweile gibt es Modelle mit Schnittstellen für USB, Audio, SD Slot und Bluetooth. Mit Bass und Lautsprechersystem erleben Sie den Klang der Straße als würden Sie gerade selbst im Rennwagen sitzen. Die Lautsprechersysteme haben ein integriertes 2.1 System und befinden sich auf Höhe Ihrer Ohren. Lautsprechersysteme finden Sie aber bei wenigen hochwertigen Gaming Sesseln. Ein Grund: Das Gewicht des Stuhls wird durch den Einbau des Heimkino Systems erhöht. Dadurch wird der Stuhl statischer. Auch können die Stühle mit einem ergonomischem Stil und Lautsprechersystem nicht gleichermaßen integriert werden. Klar, gehen würde es schon, aber damit würde der Gaming Stuhl viel zu teuer sein. Trotzdem ist das Erlebnis von Lautsprechersystem am Ohr und den Bass unter dem Sitzbezug ein Erlebnis wert!

Design

Zu guter Letzt muss eine so besondere Anschaffung auch dem Auge gefallen. Denn mal ehrlich: Ein echter Gamer sieht in seinen Gaming Sessel mehr als nur einen Computerstuhl! Modern und sportlich ist für Sie als Gamer Grundvoraussetzung. Vielleicht sogar ein Hauch von Extravaganz beim Gaming Sessel z.B. durch ein Emblem? Für all diese Wünsche werden Sie bei Ihrer Suche nach Zockersesseln schnell fündig sein. Bei einem genauen Blick ist die Anlehnung vom Gaming Sessel an einen Rennfahrersitz deutlich zu sehen. Damit ist Ihr Zockersessel nicht nur ein optischer Hingucker. Das Design allein unterstützt Ihren Rücken bereits bei der optimalen Sitzposition auf den Gaming Sessel.

Die Drei wichtigsten Marken und Ihre Gaming Sessel im Überblick

Auf den Markt für Computer Stühle tummeln sich unzählige Hersteller. Sie als Kunde müssen sich zunächst entscheiden, welche Art von Schreibtisch Stuhl es sein soll: Gaming Sessel, Chefsessel oder der klassische Schreibtischstuhl? Für Sie als Gamer und Ihren Wunschzettel sind vor allem folgende Hersteller interessant.

Akracing

Gaming Sessel
Abb. 3: AK Racing 1

Einer der drei größten Hersteller für Zockersessel ist die Firma „Akracing“ und ihre Gaming Stuhl Reihe „Pro X“. In dieser Reihe von Zockersesseln spielt Stabilität eine große Rolle. Dafür haben Sie ihre Gaming Sessel mit Metallrähmen ausgestattet. Netter Zusatzeffekt: Der Stuhl ist auch für große Menschen über 1,90 m gedacht. Eine weitere Neuheit in der Pro X Reihe von Computersesseln sind 4D Armlehnen.

Akracing dem Gamer somit eine zusätzliche Dimension zur Einstellung. Vorteil für Sie: Noch mehr Komfort! Für die Komplettpolsterung verwendet Akracing in dieser Reihe von Gaming Sesseln hochwertiges Kunstleder. Vorteil zum Stoff ist, dass es nicht ausbleicht und mühelos zu reinigen ist. Ein weiterer Punkt ist der Anspruch auf Sicherheit, den Akracing mit seinen Gaming Sessel an sich selber stellt. Die Firma setzt bei den Gasdruckfedern der Gaming Sessel auf die Sicherheitsstufe 4. Damit können Sie sich als etwas kräftigerer Kunde bis 150 kg es sich auf Ihren Gaming Sessel gemütlich machen.

DXRacer

Gaming Sessel DXRacer 1 rot
Abb. 4: DXRacer 1

Eine weitere Firma, die bei Gaming Sessel nicht fehlen darf, sind „DXRacer“. Ihre Gaming Sessel werden nach eigenen Angaben mit Hilfe von wissenschaftlichen Methoden angefertigt. Der hier vorgestellte Computersessel DXRacer 1 ist zunächst „nur“ für Gamer entwickelt worden. Doch er kann vielmehr: Seine gesundheitlich fördernden Aspekte machen ihn zu einer echten Alternative zum Chefsessel.

Damit ist der DXRacer 1 eine Komplettlösung fürs Zocken und Arbeiten. Was ist also das Besondere an diesem Gaming Sessel? Die Form mit ist mit einer ergonomischem Profil entwickelt worden, was Sie bereits bei der Sitzauflage sehen können. Zum gemütlichen Sitzen kommt dann noch beim DXRacer 1 eine Komplettpolsterung der Rückenlehne und Sitzfläche hinzu. Insgesamt eine perfekte Kombination für eine gesundheitsbewusste Sitzposition. Darüber hinaus können Sie die eingebauten Kissen perfekt nach Ihren Bedürfnissen auf den Gaming Sessel positionieren. Der Stuhl vom Gaming Sessel ist mit einem Stoffbezug mit Mash Gewebe bezogen. Das Material ist atmungsaktiv, was für Sie keinen durchschwitzten Rücken bedeutet. Die zusätzlichen verstellbaren Armlehnen geben den extra Kick an Komfort.

Vertagear

Gaming Sessel Vertagear SL 4000 rot
Abb. 5: Vertagear SL 4000

Als Letztes haben wir noch einen Newcomer in der Szene: Vertagear. Der vertretene Gaming Sessel mit Komplettpolsterung ist der „SL4000“. Auch hier gehören verstellbare Armlehnen und ergonomische aufgebaute Sitzbezüge zur Standard Ausrüstung des Gaming Sessels.
Der Hersteller hat sich bei der Entwicklung des Zocker Sessels an zwei Punkten orientiert. Einmal ist das Design des SL4000 an die Form eines Rennwagensitzes angelehnt. Daher ist der Gaming Sessel vor allem für Gamer im Rennwagen Genre interessant. Das werden Sie vor allem bei der ergonomischen Gestaltung der Sitzfläche im Stile eines Rennwagens spüren.

Der zweite Punkt ist die Kundennähe. Vertagear setzte bei der Entwicklung vom Gaming Sessel SL4000 auf die Meinungen ihrer Kunden. Dazu ist die Form des SL4000 auch gesundheitlich zu betrachten. Ganz im Sinne eines Rennwagens soll die Form des Gaming Sessels den Gamer vor gesundheitlichen Risiken schützen. Insbesondere betont Vertagear, dass der SL4000 die Langzeitfolgen von einer falschen Sitzposition in Stühlen entgegenwirkt. Einmal Platz genommen, spüren wie die Komplettpolsterung sich dem Körper anpasst und Sie wissen, wovon Vertagear bei ihren Stühlen spricht!

In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten Merkmale der vorgestellten Gaming Sesseln für Sie auf den Punkt zusammen gefasst.

ProduktMaximalgewichtKörpergrößeVerstellbare ArmlehnenNacken- und Lendenkissen
Ak racing 1 150kg200 cm
Vorhanden
Vorhanden
Dxracer 1 90 kg185 cm Vorhanden Vorhanden
SL4000 150 kg 173 – 190 Vorhanden Vorhanden

Video & Tutorial 

Schauen wir uns noch einmal die Testberichte für zwei Gaming Sessel an. Beginnen wir mit dem DXRacer.

Video: Der dxracer 1 im Test

Als nächstes der Testbericht über den Gaming Sessel SL4000:

Video: Der Vertagear Sl4000 im Test

In 4 Schritten zu Ihrem Gaming Sessel

Wie viel Zeit verbringe ich auf dem Zockersessel?

Nachdem Sie schon bereits wissen, dass Körpergröße und -gewicht die ersten Anhaltspunkte sind, geht es jetzt um die Zeit, die Sie in Ihrem zukünftigen Gaming Stuhl verbringen werden. Dabei gilt eine einfache Faustregel: Je öfter Sie Ihren Stuhl brauchen, desto schneller treten Verschleißerscheinungen auf. Hochwertige Stühle wie der DXRacer 1 sind fürs stundenlangen zocken entwickelt worden. Ihre Komplettpolsterung und ergonomischen Sitzflächen unterscheiden sich gravierend von normalen Stühlen. Schreibtischstühle dagegen werden schnell an ihre Grenzen stoßen. Das werden Sie besonders an fehlenden ergonomischen Elementen bei den Stühlen merken. Trotzdem reichen die Stühle für wenige Stunden in der Woche aus.

Welchen Bezug soll mein Zockersessel haben?

Bezug Gaming Sessel
Abb. 6: Gaming Sessel mit Stoffbezug

Hierbei geht es um Ihre persönliche Vorliebe. Zunächst haben die meisten Computersessel einen Stoffbezug. Sie haben den praktischen Vorteil, dass das Material atmungsaktiv ist, wie wir beim DXRacer 1 sehen können. Damit bleiben Sie auch bei hitzigeren Gaming Runden nicht am Stuhl kleben. Daneben gibt es auch noch Kunstleder Bezüge. Sie haben den Vorteil der einfachen und hygienischen Pflege. Nachteil beim Kunstleder ist allerdings, dass Gamer schneller beim Sitzen auf den Gaming Sessel schwitzen. Das merken Sie besonders am Rücken und auf der Sitzauflage. Auch Echtleder Bezüge sind für Computersessel mittlerweile im Kommen. Sie bieten alle Vorteile von Stoffbezügen und Kunstleder für Stühle in einem, sind aber eher bei Chefsesseln im hochpreisigen Segment von Stühlen zu finden.

Welche Einstellungsmöglichkeiten sind essentiell?

Horizontal Verstellbare Armlehne
Abb. 6: Horizontal Verstellbare Armlehne

Für den Profi Spieler gibt es natürlich hierbei keine Abstriche zu machen. Maximaler Komfort und eine rückenschonende Sitzposition sind beim Gaming Sessel Pflicht. Doch wenn Sie als Gamer auf etwas Luxus wie Nacken- und Lendenkissen beim Gaming Sessel verzichten können, finden Sie günstigere Alternativen. Dafür müssen Sie nicht gleich vom Hersteller oder auf einen Chefsessel abweichen. DXRacer und weitere führenden Namen bieten bereits für Mittelklasse Modelle bei ihren Stühlen verstellbare Armlehnen. Gleichermaßen bedeutet günstiger nicht gleich weniger geprüfte Qualität bei den Stühlen. Die Computersessel erfüllen flächendeckend alle Sicherheitsstandards. Sollten Ihnen jedoch Lautsprechersystem wichtig sein, werden Sie Abstriche bei ergonomischem Einstellungen machen müssen. Ansonsten reicht in vielen Fällen bereits eine verstellbare Rückenlehne für deutlich mehr Komfort bei Stühlen aus.

Statische Armlehnen verhindern ergonomisches Sitzen bei Stühlen, da sie nicht an unseren Körper angepasst werden können

Der Kauf Ihres Sessel: Fachhandel oder Internet?

Lange schon haben die großen von Gaming Sessel Marken wie DXRacer und Co einen Online Shop. Ansonsten haben Sie sicherlich auch bei Amazon schon einmal nach Computersesseln gesucht. Trotzdem kann sich ein Besuch im Fachhandel für Sie immer noch lohnen, um den besten Stuhl zu finden. Denn wissen Sie aus dem Stand, welche Sitzauflagen für Sie optimal sind? Oder ob eine Komplettpolsterung Ihren Geschmack trifft? Ein Fachberater für Gaming Sessel an Ihrer Seite wird Ihnen beim Kauf Ihres Stuhls kompetent beraten können. Dazu können Sie direkt Platz nehmen im DXRacer 1! Da kommt eine Suche bei Google über Gaming Sessel mit Komplettpolsterungen nicht mit. Die besten Argumente für beide Möglichkeiten kurz auf den Punkt gebracht:

Internet
Vergleichsweise günstig
Riesengroße Auswahl
Bequemer Einkauf
Fachhandel
Individuelle Beratung
Probesitzen
Sofortige Mitnahme

Der Gaming Sessel als Multitalent

Verstellbare Rückenlehne
Abb. 7: Verstellbare Rückenlehne

Ihr Gaming Sessel ist aufgrund seines hohen Komforts vielmehr im Alltag nützlich, als es zunächst bei dieser Kategorie von Stühlen scheint. Wie Sie wahrscheinlich selbst aus Erfahrung kennen, sitzen Berufstätige im Durschnitt jeden Tag acht Stunden. Viele schaffen das alleine auf der Arbeit. Deswegen sind die Spielstunden für viele noch nicht mit einberechnet. Sie wissen sicherlich, wie wichtig es ist es, jeden Tag eine optimale Sitzposition im Gaming Sessel einzuhalten, doch wer achtet schon permanent darauf? Ein Zockersessel nimmt Ihnen durch seine ergonomischen Elemente und den Funktionen diese Aufgabe ab! Spielerisch werden Sie durch den Gaming Sessel von Rückenschmerzen befreit und können problemlos stundenlang zocken. Da kommen einfache Sitzauflagen von klassichen Stühlen nicht mit. Warum also nicht Ihren Zockersessel in den Alltag weiter einbauen?

Gaming Sessel für mehr produktives Arbeiten

Gaming Stuhl im Einsatz
Abb. 8: Gaming Stuhl im Einsatz

Nutze Sie doch am besten gleich die ergonomischem Vorteile von Gaming Sessel Modellen wie den DXRacer 1 fürs Büro oder die Schreibtischarbeit. Sie werden sehen, was für ein Unterschied ein Zockersessel zum Chefsessel zum Beispiel macht. Allein durch verstellbare Armlehnen beim Gaming Sessel erhöht sich der Komfort spürbar. Außerdem passt sich der Sessel Ihren Körperkonturen sehr gut an. Das Gleiche gilt für die ergonomischen Sitzauflagen bei den Stühlen. Das bringt nicht nur Stabilität in die Körperhaltung, sondern das Sitzerlebnis auf den Stühlen ist auch angenehmer.
Ein weiterer Vorteil durch die ergonomische Feinausrichtung vom Gaming Sessel ist für Ihre Konzentration ausschlaggebend. Wir neigen bei längeren Sitzen dazu, ein Hohlkreuz zu bilden. Die Folge ist, dass unsere Lunge vom Brustkorb etwas eingedrückt wird. Diese minimale Änderung der Körperhaltung merken Sie bereits nach kurzer Zeit auf dem Gaming Sessel. Sie sind weniger konzentriert und schneller müde. Deswegen sind Gaming Sessel auch für die Arbeit am Schreibtisch eine echte Alternative zum klassischen Schreibtischstuhl. Versuchen Sie auch ein Modell der Gaming Sessel wie den dxracer 1 auf Ihren Arbeitsplatz einzusetzen. Aufgrund seines schlichten Designs und der ergonomischen Aufbereitung, erleichtert der Stuhl Ihnen die Arbeit spürbar.

  • Zockersessel sind sehr flexibel einsetzbar
  • Computersessel schonen Ihre Gelenke durch eine Vielzahl von ergonomischen Funktionen
  • Gaming Sessel wie DXRacer 1 unterstützen Sie bei einer optimalen Sitzposition über Stunden
  • Durch individuelle Einstellungen bleibt Ihre Konzentration auch am Schreibtisch lange aufrecht
  • Einmal in einen Gaming Sessel gesessen, werden Sie nie wieder auf einer anderen Sitzauflage sitzen wollen
  • Lautsprechersystem im Gaming Sessel bringen etwas Heimkino Feeling direkt unter Ihren Sitzbezug

Was Sie noch nicht über Gaming Sessel wussten!

In diesem Artikel haben Sie bis zu diesem Punkt sehr viel über Computer Stühle erfahren. Sie haben das Wissen, um sich ohne große Sorgen den perfekten Gaming Sessel für sich zu kaufen. Zum Ende gibt es noch Informationen über den Gaming Sessel mit denen Sie bei Ihren Freunden etwas Angeben können. Haben Sie sich denn schon einmal Gedanken gemacht, warum Sie eigentlich mit dem Gaming Sessel wippen können? Wenn Sie es sich auf Ihren Gaming Sessel gemütlich machen, genießen Sie zunächst vor allem den Komfort. Entspannt zurück lehnen und ein gutes Spiel mit Freunden auf den Stuhl spielen. Doch wie funktioniert eigentlich dieses Wippen beim Gaming Sessel? Oder was ist beim Gaming Sessel der Schaukelstuhleffekt?

Die Wippfunktion

Was für viele Besitzer von Chefsesseln oder Schreibtischstühlen aller Art eine nette Abwechslung ist, hat einen gesundheitlichen Hintergrund. Bei einer Wippmechanik sind Rückenlehne und Sitzfläche fest gekoppelt. Lehnen wir uns zum Beispiel im DXRacer 1 zurück, neigt sich die Sitzfläche konstant mit. Da sich der Sitz beim Zurückneigen des Gaming Sessels mit absenkt, gibt die Rückenlehne bei jedem Aufrichten des Sessels keinen Impuls auf das Becken und den Rücken. Damit bleibt die Lendenwirbelsäule an der Lehne des Stuhls. Schlussendlich wird damit einer Fehlhaltung entgegen gewirkt.

Der Schaukelstuhleffekt

Dieser Effekt ist ein Resultat aus der Wippfunktion des Gaming Sessels. Dafür gibt es genau zwei Ursachen. Entweder liegt die Drehachse in der Sitzmitte des Gaming Sessels. In diesem Fall kommen die Knie beim Zurückneigen des Gaming Sessel nach oben. Die zweite Ursache liegt beim zu schwachen Anpressdruck der Rückenlehne. Der Druck wird zum Beispiel durch die Gasfeder im Zockersessel erzeugt. Dabei unterstützt Ihr Rücken Sie bis zur höchstmöglichen Lehnneigung des Gaming Sessels kaum noch. Um den entgegen zu wirken, dreht sich der Gaming Sessel nur an der Vorderkante. Außerdem können Sie selbst einstellen, wie hoch der Gegendruck von der Rückenlehne des Gaming Sessels sein soll.

Der Hemdauszieheffekt

Haben Sie schon einmal von diesem Effekt bei Gaming Sessel gehört? Dieser Effekt tritt ein, wenn Sie sich zurücklehnen. Dann kann es vorkommen, dass die Rückenlehne des Zockersessels an Ihren Rücken entlang rutscht; die Folge: Ihr Hemd neigt dazu, nach oben zu rutschen (falls Sie eins tragen). Es gibt aber eine Methode, um das zu verhindern. Dafür muss sich der Drehpunkt für die Schwenkbewegung des Gaming Sessels vor der Position der Gasdruckfeder liegen. Somit reduziert sich der Hemdauszieheffekt und Sie bleiben auf den Stuhl angezogen.

Fazit

Wir können festhalten, dass der Gaming Sessel ein wahres Wunder eines Stuhl ist. Er passt sich schon längst nicht mehr nur den Bedürfnissen von Gamern an. Gaming Sessel machen jedem Chefsessel Konkurrenz! Insbesondere durch die ergonomischen Sitzauflagen oder Komplettpolsterung der Sitzfläche.
Gaming Sessel fördern eine gesunde Sitzposition für jeden, der regelmäßig auf Stühlen sitzen muss. Die größten Marken wie DXRacer oder AKRacer haben verstanden, ihre Kunden gegen Rückenschmerzen zu wahren. Dazu sind die Stühle ein Augenfang; egal ob Stoff oder Kunstleder. Auch wenn der Kauf eines Gaming Sessel zunächst kompliziert erschien, finden Sie mit diesem Know-how Ihren perfekten Stuhl.
Schauen Sie also einer Zukunft entgegen, wo das Sitzen auf Stühlen ein Erlebnis einer neuen Dimension sein wird; jeden Tag aufs Neue!

AK Racing NITRO-WT
von AK Racing
  • Gepolsterter Sitz
  • Gepolsterte Rückenlehne
  • Maximalgewicht 150kg
DX Racer3 D-Serie
von Robas Lund
  • hochdichter und langlebiger Kaltformschaum, ergonomisch designt
  • Verstellbares Lendenkissen, Kunstleder 100% Polyurethan
  • Verstellbare Kopfstütze
  • Rückenlehnenneigungswinkel: 135°
  • hohe Rückenlehne, um Kopf und Rücken besser zu stützen